DATENSCHUTZ

INFORMATIONSKLAUSEL

 

Im Falle des Erwerbs von den personenbezogenen Daten

 

 

Gemäß Art. 13  Abs. 1 und Abs. 2 der Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (EU-Amtsblatt L 119, S. 1) (im folgenden: RODO genannt), teile ich hiermit mit, dass:

 

1. Zum Administrator von Ihren personenbezogenen Daten P.H.U. TELBOX Przemysław Detyna  mit dem Sitz in Niemcz wird.

Die Adresse: ul. Bydgoska 76, 86-032 Niemcz, St.-IdNr. (NIP): 7431581560, Ust.-IdNr. (REGON): 093084616 (weiter: „TELBOX“, „Administrator“)

2. Zum Beauftragten für die personenbezogenen Daten in der Firma  P.H.U. TELBOX Przemysław Detyna kӧnnen Sie im Kontakt unter der E-Mail-Adresse: info@telbox.com.pl, Telefonnummer: (52) 324 61 21 oder 503 137 791 bleiben.

3. Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

3.1. Direktmarketing,

3.2. zur Ausführung der mit TELBOX abgeschlossenen Verträge,

3.3. zur Ausführung durch TELBOX von seinen Rechtspflichten (insbesondere: Ausstellung und Aufbewahrung von den Rechnungen/ Verkaufsnachweisen und sonstigen Buchhaltungsdokumenten, Abwicklung von Reklamationen),

3.4. Ermittlung, Verteidigung und Geltendmachung von Ansprüchen,

3.5. Bonitätsauskunft.

4. Die Grundlage für Verarbeitung von den personenbezogenen Daten bilden:

4.1. in dem im Punkt  3.1. erfassten Bereich – das berechtigte Interesse von TELBOX, bestehend im Betreiben und Erweiterung der Absatzmärkte für die angebotenen Waren - Art. 6  Abs. 1 Punkt f) RODO,

4.2. in dem im Punkt 3.2. erfassten Bereich – Ausführung des Vertrags, dessen Partei die betreffende Person ist oder Vornahme der Tätigkeit auf den Antrag der betreffenden Person vor der Ausführung des Vertrags – Art. 6 Abs. 1 Punkt b) RODO,

4.3. in dem im Punkt 3.3. erfassten Bereich – Erfüllung der Rechtspflichten von TELBOX – Art. 6 Abs. 1 Punkt c) RODO,

4.4. in dem im Punkt 3.4. erfassten Bereich – das berechtigte Interesse von TELBOX, bestehend im Betreiben und Erweiterung der Absatzmärkte für die angebotenen Waren - Art. 6  Abs. 1 Punkt f) RODO,

4.5. in dem im Punkt 3.5. erfassten Bereich – das berechtigte Interesse von  TELBOX, bestehend im Betreiben und Erweiterung der Absatzmärkte für die angebotenen Waren - Art. 6  Abs. 1 Punkt f) RODO,

5. Ihre personenbezogenen Daten werden über den für die Erfüllung der Pflichten durch den Administrator und Ausführung der Aufbewahrungspflicht, die sich aus den gültigen Vorschriften, darin der Buchhaltungsvorschriften ergeben, Zeitraum aufbewahren.   Im Falle der Geltendmachung von Forderungen Ihre personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der Verjährungsfrist nach dem Zivilgesetzbuch aufbewahren.  Nach den Ablauf von den o.g. Terminen werden die gespeicherten Daten gelöscht oder anonymisiert.

6. Zu den Empfängern von den personenbezogenen Daten werden: die Poststellen, Kurier-/Transportfirmen, IT-Support für den Administrator, Handelspartner des Administrators, sowie die Beratungsfirmen.

7. Es steht Ihnen das Recht auf:

7.1. den Zugang zum Inhalt der personenbezogenen Daten,

7.2. die  Berichtigung der personenbezogenen Daten,

7.3. die  Löschung der personenbezogenen Daten,

7.4. die  Einschränkung der personenbezogenen Daten,

7.5. die Übertragung der personenbezogenen Daten auf einen anderen Administrator,

7.6. die Erhebung eines Widerspruchs gegen die personenbezogenen Daten, zu.

8. Die Angabe von ihren personenbezogenen Daten ist freiwillig, jedoch für die Ausführung des Vertrags erforderlich.  Sie sind verpflichtet die personenbezogenen Daten anzugeben, da im Falle keiner Angaben der Abschluss oder die Ausführung des Vertrags nicht möglich wird.

9. Ihre personenbezogenen Daten werden in Papier- oder Programmform verarbeitet.

10. Es steht Ihnen das Recht zu, eine Klage bei der Aufsichtsbehörde (dem Vorstand des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) zu erheben.

11. Ihre personenbezogenen Daten werden dem automatischen Profilierungsverfahren nicht unterzogen.